Creutzfeldt Jakob Krankheit

Bereits 1920 wurde die Creutzfeldt Jakob entdeckt. Allerdings ist sie erst seit einigen Jahren in aller Munde. Dies ist es dem Auftauchen einer Variante geschuldet, die höchstwahrscheinlich durch den Verzehr von BSE-verseuchtem Rindfleisch auf den Menschen übertragen wird. Durch Vibrionen werden beide Formen ausgelöst. Vibrionen sind körpereigene eigene Eiweiße, die sich durch Infektionen oder Genmutationen verändert haben. Nichts anhaben können ihnen ganz im Gegensatz zu anderen Krankheitserregern Hitze von 100°C, Chemikalien und Desinfektionsmittel.

Es kommt zur Persönlichkeitsveränderungen, sowie zu Schlaf- und Gedächtnisstörungen während des Krankheitsverlaufs. Die betroffenen Patienten werden durch die schlimmen inneren Schädigungen mit der Zeit dement. Grundsätzlich führt die Creutzfeldt Jakob Krankheit zum Tod. Dennoch geben Londoner Mediziner im Hinblick darauf Entwarnung, dass die menschliche Variante des Rinderwahnsinns in Zukunft Millionen Tote fordern könnte. Die Experten wollen herausgefunden haben, dass die Creutzfeldt Jakob Krankheit noch maximal 600 Menschen das Leben kosten werde.

Eine Forschergruppe vom Imperial College in London hat unter der Leitung von Azra Ghani errechnet, dass in den folgenden Jahren und Jahrzehnten mit noch höchsten 600 Todesfällen zu rechnen ist, die an der Creutzfeldt Jakob Krankheit sterben werden. Die Wissenschaftler schreiben im Fachblatt "Journal of the Royal Society", dass im günstigsten Fall sogar nur mit 70 Toten zu rechnen sei. 148 Personen sind an der Krankheit gestorben, seitdem Creutzfeldt Jakob 1996 erstmals in Großbritannien aufgetaucht ist.

Mit 28 Opfern war im Jahr 2000 der Höhepunkt erreicht. Die Zahlen gehen seitdem zurück. Neun Tote gab es nur noch im Jahr 2007. Dass es Menschen geben könnte, die mit der Creutzfeldt Jakob Krankheit infiziert sind, aber keinerlei Symptome entwickelten, davon gehen die Mediziner aufgrund dieser Zahlen aus. Eine Zahl von 70 Todesfällen sei dann realistisch. Azra Ghani sagte, dass es tatsächlich der Fall sein könne, dass infizierte Individuen im Laufe ihres Lebens keine Krankheit entwickelten.